Überganglotsen

Berufsbildungszentrum (bbz)
der IHK Siegen e.V.
Birlenbacher Hütte 10
57078 Siegen
www.bbz-siegen.de

Bildungswerk Sieg-Lahn e.V.
Weidenauer Straße 263a
57076 Siegen
www.bsl-siegen.de/

Das landesweite Projekt „Übergangslotsen“ ist eingebunden in die Fachkräfteoffensive NRW und wurde vom Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales gemeinsam mit dem Ministerium für Schule und Bildung erarbeitet.

Mit dem EU-geförderten Programm „Übergangslotsen“ werden Schülerinnen und Schüler an den Berufskollegs begleitet und erhalten zusätzliche Unterstützung beim Übergang in Ausbildung. Die Übergangslotsinnen und -lotsen bieten ausbildungsinteressierten jungen Menschen ein zusätzliches individuelles Angebot, das Ausbildungsperspektiven eröffnet und Kontakte zu Ausbildungsbetrieben herstellt.

Ziele des Projektes sind insbesondere:

  • jungen Menschen am Übergang Schule-Beruf (insbesondere Schülerinnen und Schüler des Übergangssektors) eine individuelle, bedarfsorientierte und flankierende Unterstützung bei der Vermittlung in eine Ausbildungsperspektive zu ermöglichen,
  • die Verweildauer und die Anzahl der Schülerinnen und Schüler im Übergangssektor der Berufskollegs zu verringern und die Übergänge aus dem Übergangssektor in Ausbildung deutlich zu erhöhen.
  • Ausbildungsbetriebe bei der Besetzung ihrer Ausbildungsstellen zu unterstützen,
  • Anreize für Unternehmen zu schaffen, Praktikums- und Ausbildungsplätze anzubieten,
  • die Kooperation der Wirtschaft mit den Berufskollegs zu unterstützen und noch weiter zu optimieren,

Ab dem 1. November 2023 stehen die Übergangslotsen an Berufskollegs mit den entsprechenden Bildungsgängen in Nordrhein-Westfalen für ausbildungsinteressierte Schülerinnen und Schüler bereit. Interessierte Schülerinnen und Schüler können ihre Klassenlehrerin oder Klassenlehrer ansprechen oder sich direkt an die Übergangslotsin oder den Übergangslotsen vor Ort im Berufskolleg wenden.

Ausbildungsbetriebe, die auf der Suche nach einem Auszubildenden sind oder einen Praktikumsplatz zur Verfügung stellen möchten, erhalten Informationen über die jeweiligen Berufskollegs oder die für sie zuständige Kammer.