Arbeiter im Kemper Werk, © Gebr. Kemper GmbH + Co. KG

Potentialberatung –

Beraterkostenzuschuss für KMU in NRW

Stärken stärken mit der Potentialberatung

Die Potentialberatung unterstützt mittelständische Unternehmen dabei, mit Hilfe einer professionellen Beratung und unter Beteiligung der Beschäftigten

  • unentdeckte Ressourcen zu erkennen
  • Stärken und Schwächen zu analysieren
  • Maßnahmen zu entwickeln, um die Wettbewerbsfähigkeit des Unternehmens zu stärken

 Die Schwerpunktthemen im Überblick

  • Arbeitsorganisation
  • Kompetenzentwicklung
  • Demographischer Wandel
  • Digitalisierung
  • Gesundheit

Als offizielle Beratungsstelle führen wir in den interessierten Unternehmen ein kostenloses Erstgespräch, um nähere Informationen zur Potentialberatung zu geben und um die Fördervoraussetzung zu klären. Mit dem von uns ausgestellten Beratungsscheck kann sofort mit der Potentialberatung begonnen werden. Gefördert werden notwendige Ausgaben für ein bis zehn Beratungstage zu 50 %, höchstens jedoch 500,- EUR pro Beratungstag.

Gefördert werden können Unternehmen, die folgende Kriterien erfüllen:

  • mindestens 10 und weniger als 250 Beschäftigte
  • mindestens zweijähriges Bestehen des Unternehmens
  • mindestens eine/n sozialversicherungspflichtige/n Beschäftigte/n in Vollzeit
  • Rechtsform einer natürlichen oder juristischen Person des privaten Rechts
  • Sitz und Arbeitsstätte in Nordrhein-Westfalen